Sie sind hier: Publikationen
Deutsch
Friday, 16.04.2021

PlanTreff wiedereröffnet

PlanTreff wiedereröffnet

-Plattform zur Stadtentwicklung-

 

Der im Jahre 1995 gegründete PlanTreff, ein Novum in Deutschland, wurde Mitte Oktober 2020 mit größeren Räumen wiedereröffnet. Hier dreht sich alles um die Münchner Stadtentwicklung – man will mit den Bürgerinnen und Bürgern in’s Gespräch kommen. Seitdem wurden die Aufgaben immer vielfältiger und umfangreicher, sodass die Plattform zur Stadtentwicklung anderthalb Jahre umgebaut wurde.

 

Mit einem neuen Konzept und frischem Design startete der PlanTreff mit der Ausstellung „München lebenswert, nachhaltig, zukunftsorientiert“. In Bild und Text wurden die wichtigsten Aufgabenfelder und Ziele der Münchner Stadtentwicklung erklärt. Die Ausstellung zeigte, was klimagerechte Stadtentwicklung bedeutet, wo in München noch Wohnungen entstehen können und warum die Stadt gemischte Quartiere und sehr viel Freiraum braucht.

 

Hinzu kommen neue -vor allem digitale- Formate und Veranstaltungsreihen, die neugierig auf Stadtentwicklung machen. Kleinere Ausstellungen zu aktuellen Fragestellungen wechseln sich mit der Vorstellung von Projekten und neuen Publikationen ab. Auch die beliebten Stadtspaziergänge „PlanTreff vor Ort“ werden um eine App ergänzt. Digitale Touren führen dann durch verschiedene Stadtviertel und zeigen Münchens architektonische und städtebauliche Vielfalt.

 

Der PlanTreff

- macht neugierig auf Stadtentwicklung,

- hält in seinen Räumen an der Blumenstraße 31 Informationsmaterialien wie Flyer und Broschüren

bereit,

- ist Ort für Ausstellungen, Workshops und Veranstaltungen,

- organisiert Vorträge für Besuchergruppen aus der ganzen Welt,

- informiert online auf mehreren Kanälen,

- entwickelt und organisiert neue (Mitmach-)Formate,

- lobt einmal im Jahr für Kinder und Jugendliche den Schulwettbewerb zur Stadtentwicklung aus.

 

Zusätzlich können von der Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement im PlanTreff kleine Projekte gefördert werden, die innovativ sind oder einen Modellcharakter haben und das bürgerschaftliche Engagement im Bereich der Stadt beziehungsweise der Stadtteilentwicklung und Stadtplanung fördern.

Insgesamt gesehen will auch das Referat für Stadtplanung und Bauordnung einen Beitrag leisten für mehr Wertschätzung für geleistetes bürgerschaftliches Engagement sowie für ein solidarisches, buntes, weltoffenes lebenswertes Gemeinschaftsleben im Wohnquartier und Stadtteil.

 

Aufgrund der aktuellen Pandemie bleibt der PlanTreff vorerst geschlossen. Es finden auch keine Präsenzveranstaltungen statt. Der PlanTreff ist unter der Telefonnummer 089/233-22942 oder E-Mail: plantreff@muenchen.de (Dienstag bis Freitag von 11.00 bis 19.00 Uhr) zu erreichen.

 

Im Rahmen der dreiteiligen digitalen Gesprächsreihe „Hoch hinaus?“ findet die letzte Veranstaltung statt am Dienstag, 19. Januar 2021 um 19,00 Uhr.

Das Programm ist unter muenchen.de/plantreff, auf Twitter und Instagram (@plantreffmuc) zu finden.

Autor
Erika Schindecker
Gesellschaft für Organisation, Vorbereitung und Betreuung von Bauobjekten mbH
Sendlinger Straße 21/VI, 80331 München, Telefon 089 - 260 35 66, Fax 089 - 260 78 81
E-Mail: info(at)baugenehmigung-muenchen(dot)info

Referenzprojekte

Betreuung des Baugenehmigungsverfahrens "Dritter Orden, Menzinger Straße in München"
>> Details

Projekt Luitpoldblock München
>> Details

Projekt V-Markt, München
>> Details